• Präsentiert von
  • Shelly Ehrenberg
  • Profitieren Sie vom Großhandelspreis
  • Sparen Sie über 20 %
  • Kostenfreier Versand für Bestellungen ab 100 €

Zufriedenheitsgarantie

Produktgarantien, Rücksendungen und Inventarrückkauf

Unser Versprechen

Produktqualität
Wir haben uns auf die Fahnen geschrieben, Produkte zu liefern, die den höchsten Qualitätsstandards genügen

Geld-zurück-Garantie
4Life bietet eine 30-Tage-Geld-zurück-Zufriedenheitsgarantie auf den gesamten Einkaufspreis unserer Produkte

Kundenzufriedenheit
Wir schätzen Sie als Kunden, daher sind uns Kundenservice und Ihre Erfahrungen wichtig

4Life-Rückgaberecht FAQ

  • Welche 4Life-Produkte umfasst die Produktgarantie? Wer kann die Produktgarantie in Anspruch nehmen?
    Für alle 4Life-Produkte gilt die vollständige 30-Tage-Geld-zurück-Zufriedenheitsgarantie für alle Einzelhandels- und Vorzugskunden sowie 4Life Affiliates.
  • Wohin schicke ich das Produkt zurück?
    Hat ein Einzelhandelskunde* ein Produkt bei einem Affiliate gekauft, so muss der Einzelhandelskunde das Produkt für einen Ersatz oder eine Rückerstattung des Kaufpreises an diesen Affiliate zurückschicken. Hat ein Einzelhandels- oder Vorzugskunde das Produkt direkt beim Unternehmen gekauft, so ist das Produkt direkt an das Unternehmen zurückzusenden. Sollte ein Affiliate mit einem zur persönlichen Verwendung gekauften 4Life-Produkt unzufrieden sein, so kann der Affiliate das Produkt innerhalb von 30 Tagen ab Kaufdatum gegen Rückerstattung des vollständigen Kaufpreises oder gegen Ersatz zurückschicken (abzüglich Versandkosten).
  • Gibt es für die Produktgarantie eine Höchstgrenze?
    Diese Garantie ist auf 300 € innerhalb eines Zeitraums von zwölf (12) Monaten beschränkt. Wenn ein Affiliate Waren im Wert von über 300 € in einem Zeitraum von zwölf Monaten zurückgeben möchte, so gilt diese Rückgabe als Inventarrückkauf und das Unternehmen kauft die Ware gemäß den im Abschnitt „Rückgabe von Warenbestand und Verkaufshilfen durch den Affiliate“ beschriebenen Bedingungen dieser Richtlinien zurück und der Affiliate-Vertrag des Affiliates wird widerrufen.
  • Können Affiliates Produkte zurückgeben, die von ihren Einzelhandelskunden zurückgegeben worden sind?
    Sollte ein Einzelhandelskunde dem Affiliate* ein bei ihm gekauftes Produkt zurückgeben, so kann der Affiliate dieses Produkt gegen Rückerstattung oder Ersatz zurückgeben (der Affiliate kommt für sämtliche Versandkosten auf).
  • Welche Richtlinien gelten für die Rückgabe von Waren und Verkaufshilfen durch Affiliates in dem Fall, dass ein Affiliatevertrag widerrufen wurde?
    Bei Widerruf eines Affiliatevertrags hat der Affiliate die Möglichkeit, die im Zeitraum von einem (1) Jahr vor dem Datum des Widerrufs gekauften Waren und Verkaufshilfen, die er nicht verkaufen oder nutzen kann, gegen Erstattung zurückzugeben. Ein Affiliate darf nur die Produkte und Verkaufshilfen zurückgeben, die er unter Angabe seiner 4Life-ID vom Unternehmen gekauft hat und die sich in einem wiederverkaufsfähigen Zustand befinden. Nach Eingang der Produkte und Verkaufshilfen erhält der Affiliate 90 % der Nettokosten für den/die ursprünglichen Kaufpreis(e) abzüglich Versandkosten zurück. Wenn die Käufe mit einer Kreditkarte getätigt wurden, wird die Erstattung auf dieselbe Kreditkarte zurückgebucht. Das Unternehmen zieht von der an den Affiliate gezahlten Erstattung etwaige Provisionen, Boni, Rabatte oder sonstige Incentives ab, die der Affiliate erhalten hat und die sich auf die retournierten Waren beziehen.
  • Was gilt als „wiederverkaufsfähig“?
    Produkte und Verkaufshilfen sind nur dann „wiederverkaufsfähig“, wenn alle der folgenden Punkte zutreffen: (1) sie sind ungeöffnet und unbenutzt; (2) die Produktverpackung und -etikettierung wurde nicht verändert oder beschädigt; (3) die Produkte verfügen über die aktuelle Etikettierung; (4) das Produkthaltbarkeitsdatum ist noch nicht abgelaufen; (5) die Produkte sind nicht eingestellt worden und (6) die Produkte werden innerhalb eines (1) Jahres nach Kaufdatum an 4Life zurückgesendet.
  • Wie gebe ich das Produkt zurück?
    Sämtliche Waren müssen von demjenigen Vertriebspartner oder Einzelhandelskunden oder Vorzugskunden zurückgegeben werden, der sie direkt bei 4Life gekauft hat. Alle zurückzugebenden Produkte müssen eine „Rückgabenautorisierungsnummer“ (Return Authorization Number) haben. Diese ist telefonisch bei der Servicehotline von 4Life erhältlich. Diese Rückgabenautorisierungsnummer muss auf allen zurückgesendeten Kartons vermerkt werden. Bei der Rücksendung müssen folgende Dokumente beigelegt werden: (1) eine Kopie des datierten Original-Einzelhandelsverkaufsbelegs (wenn das Produkt von einem Einzelhandelskunden oder Vorzugskunden an den Vertriebspartner zurückgegeben wurde) und (2) der noch nicht verbrauchte Teil des Produkts in seiner Originalverpackung.
  • Wie versende ich das zurückzugebende Produkt?
    Bei der Verpackung zurückzusendender Produkte sind geeignete Versandkartons und Verpackungsmaterialien zu verwenden. Alle Rücksendungen müssen ausreichend frankiert an 4Life zurückgeschickt werden. 4Life akzeptiert keine unfreien Sendungen. Das Risiko für einen Verlust beim Versand von retournierten Produkten trägt der Versender. Der Versender ist allein dafür verantwortlich, Sendungen an die Firma nachzuverfolgen, zu versichern oder anderweitig sicherzustellen, dass die Firma diese erhalten. Wenn ein Affiliate Waren an 4Life zurücksendet, die von einem Einzelhandelskunden retourniert wurden, müssen diese innerhalb eines Zeitraums von zehn (10) Tagen nach dem Datum, an dem der Einzelhandelskunde die Waren an den Affiliate retourniert hat, an 4Life zurückgesendet werden. Außerdem muss der Verkaufsbeleg beigelegt werden, den der Affiliate dem Kunden zum Zeitpunkt des Verkaufs ausgestellt hat.
  • Weitere Fragen zu diesen Richtlinien?
    Die vollständige Fassung der Richtlinien finden Sie unter dem Link unten. Oder kontaktieren Sie unsere Servicehotline, sollten noch Fragen offengeblieben sein.