Foundation 4Life renoviert Mädchenhaus in Peru 30.08.2019
Foundation 4Life renoviert Mädchenhaus in Peru
(Salt Lake City, Utah, USA, 30. August 2019) 4Life Singapur und 4Life Peru unterstützten gemeinsam Caritas Felices, ein Mädchenhaus in der Nähe von Lima. 4Life Peru organisierte einen Aktionstag zur Renovierung von Caritas Felices, der von 4Life Singapur finanziert wurde.

Caritas Felices nimmt Mädchen im Alter von 2 bis 21 Jahren auf, die Opfer von häuslicher Gewalt und Missbrauch sind. Im Zuge des Aktionstags wurden von Freiwilligen Wände gestrichen, neue Türen eingebaut und weitere Verbesserungen am Haus vorgenommen.

Catherine Larsen, Vice President of Service, hierzu: „Es ist eine tolle Sache, wenn Fachberater aus zwei Märkten gemeinsam an einem Projekt arbeiten. Die Fachberater aus Singapur sind wirklich großzügig und die peruanischen Fachberater helfen, wo sie können. Ich bin wirklich gerührt.“

An der Veranstaltung nahmen die International Diamonds Laura A. Pastor Rocca de Murgueytio, Alfredo Murgueytio, Victor E. Vértiz, Rocío Rojas, Clementina Cárdenas Puentes und Mirella Castagnino Abásolo teil.

Nach der Renovierung gab es eine Präsentation von Jorge Chacón, General Manager von 4Life Peru. Für die Mädchen von Caritas Felices wurde außerdem eine kleine Party mit Spielen und Tanz veranstaltet.

Chacón hob hervor: „Dank der Unterstützung von Foundation 4Life, 4Life Singapur und 4Life Peru haben wir die Lebensqualität dieser Mädchen deutlich verbessert.“

Mit Niederlassungen in 25 Märkten bedient 4Life ein globales Netzwerk unabhängiger Fachberater und deren Kunden.

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Calvin Jolley
Vice President
Corporate Communications
4Life Research
[email protected]