CEO von 4Life tritt in den Leitungsausschuss der DSA ein 28.03.2019
CEO von 4Life tritt in den Leitungsausschuss der DSA ein
Salt Lake City, Utah (28. März 2019) Der Vorstand der Direct Selling Association (DSA) hat 4Life President und CEO Danny Lee als neues Mitglied des Leitungsausschusses der DSA bestätigt.

Als langjähriges Mitglied der DSA hält sich 4Life an den DSA-Verhaltenskodex. Außerdem unterstützt 4Life den Direct Selling Self-Regulatory Council (DSSRC) und trägt wesentlich zur Bildungsarbeit der Direct Selling Educational Foundation (DSEF) bei.

Als Mitglied des Leitungsausschusses gehört Lee einer kleinen Gruppe der engagiertesten und sachkundigsten Firmenchefs und Geschäftsführer der Direktvertriebsbranche an. Die Arbeitsgruppe kommt mehrmals im Laufe des Jahres zusammen, um die Programmgestaltung zu definieren, Lobbybemühungen zu besprechen und Strategien umzusetzen. An der Vorstandssitzung, die in Hogan Lovells Anwaltskanzlei in Washington, D.C. stattfand, wurden auch Kevin Guest von USANA und Dan Chard von Medifast in den Leitungsausschuss berufen.

Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender David Lisonbee: „Seit der Gründung von 4Life im Jahr 1998 setzen wir uns für die soziale Verantwortung von Unternehmen, für Lobbying im Interesse unserer Fachberater und Kunden und für Öffentlichkeitsarbeit durch Bildung ein. Es freut mich, dass Danny diese wichtige Aufgabe annimmt.“

Mit Niederlassungen in 25 Märkten bedient 4Life ein globales Netzwerk unabhängiger Fachberater und deren Kunden.

Weitere Informationen erteilt:
Calvin Jolley
Vice President, Corporate Communications
4Life Research
[email protected]